Jump to content



Serena Release Automation

Gute Gründe für die Anwendung von Serenas Application Release Automation

1. Ausgereifte Release Automation für Dev und Ops

Serena Release Automation ist eine ausgereifte, automatisierte Plattform, welche speziell für die Bereitstellung von Application-Releases entwickelt wurde - nicht so wie bei vielen Anderen automatisierten Plattformen, die in der Vergangenheit infrastrukturelle Ziele automatisierten und verspätet auf die Anwendungsbereitstellung ausgeweitet wurden. Außerdem ist Serena Release Automation flexibel in der Anwendung - sie fokussiert nichtnur auf Operations, sondern in gleicher Weise auch auf die Entwicklung (Dev) und den IT-Betrieb (Ops). Also reduzieren Sie Zeit, Kosten und das Risiko der Anwendungsbereitstellung und genießen Sie die Vorteile.

2. Bestandteil einer Komplettlösung für das Application-Release-Management

Der anwendungszentrierte Release-Management-Prozess ist ein hochkomplexer Vorgang mit zahlreichen Übergaben zwischen Entwicklungs-, QA- und IT Operation-Teams. Die wesentlichsten Herausforderungen dabei liegen in der Kontrolle des gesamten Release-Management-Prozesses und der Kommunikation des Release-Status an sämtliche Beteiligten.

Die Serena Release Automation ist Teil der Serena Release Manager-Lösung, die auf der Power einer Prozess-Management-Plattform aufgebaut ist ((Serena Business Manager)), so dass Sie den ganzen Release-Management-Prozess automatisieren, sämtlichen Beteiligten eine schlichte, funktionale Oberfläche bereitstellen und dank des innovativen einheitlichen Release-Kalenders immer den vollen Überblick über den Status der Anwendungs-Releases, Release-Pakete und Release-Trains behalten können.

Nur der Serena Release Manager ermöglicht es Ihnen, den Release-Management-Prozess in Mainframe-Umgebungen, verteilten Umgebungen und Umgebungen mit mehreren Plattformen vom Build über alle QS-Phasen bis hin in die Produktion zu kontrollieren.

 

Weitere Informationen: