Jump to content



Serena Release Automation

Automatisieren Sie die Bereitstellung von Anwendungsänderungen mit Serena Release Automation.
Ermöglichen Sie Continuous Delivery und DevOps Automation. Reduzieren Sie Entwicklungskosten und steigern Sie die Häufigkeit von Deployments, ohne dabei auch das Risiko zu erhöhen.

Umgebungen

Eine Umgebung ist eine benutzerdefinierte Sammlung von Ressourcen, die eine Anwendung hosten. Diese Umgebungen werden typischerweise in einer Phase des Software-Projekt-Lifecycles modelliert wird, z.B. in der Entwicklung, QA oder Produktion. Eine Ressource ist ein Bereitstellungsziel, wie z.B. eine Datenbank oder ein J2EE Container. Ressourcen sind normalerweise auf demselben Host, auf dem sich auch der ihn verwaltende Agent befindet, zu finden. Ein Host kann dabei eine physikalische Maschine, eine virtuelle Maschine oder Cloud-basiert sein.

 

DESCRIPTION-Umgebungsvergleich

[Zum Vergrößern anklicken] Vergleich der Umgebungen mit Serena Release Automation

Umgebungen können aus einer Vielzahl von Topologien bestehen, einschließlich:

  • eine einzige Maschine
  • mehrere Machinen
  • Clusters von Maschinen

Viele Artefakte werden auf den Umgebungen bereitgestellt und Serena Release Automation führt ein Inventory in dem Artefakt-Repository dieser Artefakte.

Weitere Informationen: