Jump to content



Serena Service Manager

Wenn Menschen und Arbeitsprozesse perfekt ineinandergreifen, können Sie umwerfende Ergebnisse erzielen. Vertrauen Sie auf das unkomplizierte, flexible IT-Service-Management mit Serena Service Manager.
  • Demos

    2-Minute Explainer – Erläutert in weniger als zwei Minuten, was Serena Service Manager so besonders macht. (In English)

  • Fallstudien

    Apartments.com – Populärste US-amerikanische Vermietungs-Website wird dank Serena Release Manager und ITSM agil. (In English)

    NWEA – Hier erfahren Sie, wie NWEA flexibles, prozessorientiertes ITSM in gerade mal 30 Tagen implementiert hat. (In English)

    SunGard – Lesen Sie, warum sich SunGard bei der ITSM-Optimierung für Serena Service Manager entschieden hat. (In English)

    Worthington Industries – Demo und Diskussion mit Worthington Industries über die Automatisierung von ITIL-gestützten Leistungsbereitstellungsprozessen. (In English)

    US-Armee – Demo und Diskussion: Automatisierung der ITSM-Prozesse (IT-Service-Management) in der US-Armee. (In English)

    List Informatica – Lesen Sie, wie ein Finanzdienstleister seinen Service-Desk zentralisiert und vereinheitlicht hat. (In English)

    CACI – Lesen Sie, wie CACI die Help-Desk-Abläufe und weitere zentrale IT-Prozesse optimiert hat. (In English)

    SKY Germany – Erfahren Sie, wie der Pay-TV-Anbieter sein IT-Service-Management koordiniert. (In English)

  • Informationsmaterial

    Datenblatt über Ressourcenverwaltung – Ausführliche Beschreibung der Ressourcen-Verwaltungsfunktionen von Serena.

    Serena wins Pink Elephant's ITIL Innovation of the Year Award (In English)

    Best Practices für agiles Änderungs- und Release-Management – In diesem Whitepaper finden IT-Experten Anleitungen zur Optimierung und Beschleunigung des Anwendungsänderungs- und Release-Managements für Unternehmen mit agilen Abläufen. (In English)

    Sie suchen eine neue ITSM-Lösung? 3 gute Gründe für Serena – Erfahren Sie, wie Serena Service Manager vorhandene Ressourcen vorteilhaft ergänzt und zudem die Palette zusätzlicher IT-Leistungen, die Sie anbieten können, präsentiert. Ihre Kunden werden es zu schätzen wissen! (In English)

    5-Top-Gründe für koordiniertes Service-Management – Mit diesem Whitepaper erhalten IT-Leiter eine Vorlage zur Bewertung moderner ITSM-Systeme. Sie vergleicht OSM-Systeme (Orchestrated Service Management) mit anderen Arten von gebräuchlichen ITSM-Systemen. (In English)

    Entscheidungshilfe: ITSM-Lösung kaufen oder selber entwickeln? – Serena Service Manager, unsere neue SBM-gestützte ITSM-Lösung, ist eine deutlich bessere Lösung als die eigene Entwicklung eines Service-Desk auf der Basis von SBM. Diese Entscheidungshilfe erläutert Ihnen die Gründe dafür. (In English)

    ITSM RFI-Vorlage – Laden Sie diese praktische, leicht anpassbare RFI-Vorlage herunter, die Ihnen klare, aussagekräftige Vorgaben für den Vergleich von ITSM-Lösungen an die Hand gibt. (In English)

    Kurzübersicht über die Lösung – Hier erhalten Sie eine Übersicht über Serena Service Manager und unser einzigartiges prozessorientiertes ITSM-Konzept. (In deutsch)

    Datenblatt – Gibt Ihnen ausführliche Informationen über den Funktionsumfang und die Leistung der Software. (In English)

  • Analystenberichte

    Ovum-Untersuchungsbericht – Eine ausführliche, fundierte Bewertung von Serena Service Manager sowie ein Vergleich mit anderen ITSM-Lösungen. (In English)

  • Webinare

    Optimierung Ihrer IT-Abteilung mit prozessgestütztem ITSM – Die leitende Analystin Eveline Oehrlich von Forrester Research erläutert praktikable Verfahren zum Aufbau einer modernen IT-Abteilung und veranschaulicht die Umsetzung mit einer prozessgestützten ITSM-Lösung. (In English)

    5 Wege zur Senkung der Service-Desk-Kosten und Steigerung der Anwenderzufriedenheit – Sie erfahren, wie Sie mit Serena Service Manager einen zeitgemäßen zentralisierten IT-Anlaufpunkt schaffen können, der die Service-Desk-Kosten senkt und die Anwenderzufriedenheit steigert. (In English)

    Vorführung von Serena Service Manager – An jedem 1. und 3. Freitag des Monats. (In English)