Serena Service Manager

MENSCHEN + PROZESS | Perfekt synchronisiert

Serena Service Manager banner

Prozessbasiertes ITSM. Vor Ort oder als SaaS

Der Serena Service Manager umfasst verschiedene voll funktionsfähige, unkomplizierte Anwendungen, beispielsweise für Anfrage-, Vorfalls-, Problem- und Änderungsmanagement sowie eine Konfigurationsmanagement-Datenbank (CMDB). Er ermöglicht eine enge Verbindung von Änderungs- und Release-Management, um die Lücke zwischen Entwicklung (Dev) und IT-Systemadministration (Ops) zu schließen, und bietet zudem umfangreiche Funktionen für Service-Level-Agreement (SLA)- und Service-Level-Management. Die von Pink Elephant durchgeführten Tests der Kernprozesse belegen, dass sie Best Practices im ITIL-Bereich entsprechen und die IT-Abläufe im Unternehmen nachweislich in verschiedener Hinsicht optimieren.

Serena Request Center ist eine zentrale Anlaufstelle für Unternehmensbenutzer, über die alle verfügbaren IT-Services erreicht und angefordert, Vorfälle eingereicht sowie Knowledge Base-Artikel durchsucht werden können.

In einem Unternehmens-Servicekatalog können Sie Services zusammenstellen, veröffentlichen und in übersichtlichen Kategorien organisieren, auf die Sie jederzeit und überall zugreifen können.

Außerdem bietet der Serena Service Manager grafische Dashboards und zuverlässige Berichtsfunktionen, die für absolute Transparenz bei der durchgehenden Servicebereitstellung sorgen. Hierzu gehören u. a. praxisorientierte Metriken über Kosten und Ressourcenauslastung.