Jump to content



Serena Release Manager

Planung und Kontrolle

Anwendungsreleases planen, nachverfolgen und kontrollieren

  • Schneller, schlanker Release-Management-Prozess: Fertige Best-Practice-Release-Management-Prozesse, die sich problemlos an Ihre Release-Richtlinien anpassen lassen.    
  • Pünktliche Releases: Über ein zentrales Erfassungssystem für Planungen, zeitliche Einteilungen und Genehmigungen können Sie mühelos Meilensteine und Stage-Gates über alle Release-Trains, Anwendungs-Releases und Teams hinweg nachverfolgen. 
  • Vereinfachte Compliance und Kontrolle: Automatische Prozesseinhaltung, Weiterleitungen und Genehmigungen mit integrierten Audit-Trails und Berichten sorgen für die Einhaltung von Release- und Compliance-Richtlinien. 

 

Screenshot: Planung und Kontrolle

Release-Train-Zeitplan

In dieser Ansicht erhalten Sie einen detaillierten Einblick in den Release-Train-Zeitplan (Soll/Ist, zugeordnete Umgebungen, Status usw.). 

 

 

 

 

 


 

Screenshot: Planung und Kontrolle

Release-Train-Meilensteine

In dieser Ansicht erhalten Sie einen detaillierten Einblick in den aktuellen Status der Release-Train-Meilensteine. 

 

 

 

 

 

 


 

Screenshot: Planung und Kontrolle


Release-Train-Workflow-Prozess

Fertige Best-Practice-Release-Management-Prozesse können angepasst und auf Ihre Release-Richtlinien abgestimmt werden.

 

 

 

 

 



Serena Release Manager bietet prozessbasiertes Anwendungs-Release-Management auf der Grundlage von Serena Business Manager (SBM). Die verschiedenen Release-Phasen können vor Erreichen der Produktionsumgebung mithilfe mehrerer sogenannter „Release-Gates“, darunter beispielsweise dem „System Integration Test“ (SIT) oder dem „User Acceptance Test“ (UAT), abgewickelt werden. Der Release Manager erleichtert die Verwaltung sämtlicher Änderungen, ob Notfall-Release, einfacher Patch oder Haupt-Anwendungs-Release, in einem gemeinsamen Workflow, der für die strikte Einhaltung von Release-Richtlinien und -Prozessen sorgt.

 

 

Weitere Informationen: